Ajax loader
Deutsche Soldaten u. russ. Frauen, 1942
Geschichte:
2. Weltkrieg / Ostfront.

Soldaten einer PK-Einheit (Propagandakompagnie) im Gespräch mit einheimischen Frauen in der Ukraine.

Foto mit Perforation...
von 1
Öffne Lightbox
Ernst Franck
Fotograf

PK-Berichterstatter
im Zweiten Weltkrieg
an der Ostfront,
1942 gefallen

Agfa Farbfilm 12' DIN
Kleinbild-Aufnahmen

Der Fotograf Ernst Franck aus Hannover wurde 1942 der Propaganda-Kompanie (PK-Einheit) der 6. Armee zugeteilt, wo er als Kameramann für die Wochenschau tätig war. Bis zu seinem Tod vor Stalingrad schrieb er mehr als 300 Feldpostbriefe an seine Frau. Darin bat er sie u. a. die von der Agfa-Entwicklungsanstalt in Berlin an sie gesandten Farbfilmhülsen nicht zu öffnen, sie in der Originalverpackung zu belassen, um sie möglichst gut zu erhalten.

akg-images erwarb, die mit einer Leica aufgenommenen Farbdiapositive von der Witwe Franck's Anfang der 80er Jahre.

Veröffentlicht wurden Teile der Farbaufnahmen erstmalig 1984 in dem Band 'Der Überfall', hrg. vom Archiv für Kunst und Geschichte, erschienen bei Hoffmann und Campe mit einem zeitgeschichtlichen Essay von Heinrich Graf von Einsiedel. Darüber hinaus enthält der Band Aufnahmen von zwei Amateurfotografen Hans Eckle (1908 - 1912), der als einfacher Soldat gegen Russland kämpfte & dem Feldgeistlichen Alois Beck (1883 - 1966), die beide ebenfalls an der Ostfront waren.