Ajax loader
An ivory plaque of Phoenician workmanship found in the Assyrian palace at Nimrud. It depicts a woman and is thought to represent, the goddess Ishtar. Country of...
Geflügelte Sphinx
Fürst am Lebensbaum
Alexander der Große vor Tyros
Zug Hannibals über die Alpen
Altertum. Westasien
Phönikisches Schiff
von 2
Öffne Lightbox
Phönizien & die Phönizier
Volk des Altertums

Phönizien war keine politische Einheit, sondern bestand aus einzelnen Stadtstaaten, unter denen Byblos, Sidon, Tyros, Berytos, Arados und Ugarit zeitweise stärker hervortraten. Das semitische Volk des Altertums besiedelte im 1. Jahrtausend v. Chr. die Levante. Der geografische Raum erstreckt sich entlang der östlichen Mittelmeerküste und dem dazugehörigen Hinterland, mit dem Karmel-Gebirge als natürliche Grenze.

Die nördlichste phönizische Stadt war Aruad, die südlichste Stadt Dor. Das Gebiet erstreckte sich über den heutigen Libanon sowie Teile Syriens und Israels.

Die Phönizier waren kühne Seefahrer und tüchtige Kaufleute und entwickelten sich zum beherrschenden See- und Handelsvolk im Mittelmeer, selbst Fahrten über die Meerenge von Gibraltar hinaus in den Atlantik sind belegt.