Ajax loader
Hirte aus Militello
Hirte aus Militello
Hirte aus Militello
Tübke, Werner 1929–2004.
“Hirte aus Militello”, 1974.
Mischtechnik auf Leinwand,
81 × 63 cm.

Privatbesitz.
Sizilianischer Großgrundbesitzer mit Marionetten
Erinnerung an Sizilien
Lebenserinnerungen des Dr. jur. Schulze III
Chilenisches Requiem
Familie am Strand
Selbstbildnis in Samarkand
Am Gardasee
Sizilianischer Landarbeiter
Lebenserinnerungen des Dr. jur. Schulze II
Bildnis eines usbekischen Bauern
Gruppenbild
Gruppenporträt Leipziger Künstler
Arbeiterklasse und Intelligenz
Weltfestpiele der Jugend und Studenten
Sitzender weiblicher Akt mit rotem Hut
Lebenserinnerungen des Dr. jur. Schulze VII
Zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung I
Zauberer
Requiem
Mensch – Maß aller Dinge
Lebenserinnerungen des Dr. jur. Schulze V
Ende der Narrengerichtsbarkeit II (Gen Narragonien)
Große Kreuzabnahme
Vorfassung mit Kogge
Mein Personal vor Sonnenuntergang
Frühbürgerliche Revolution in Deutschland III: Jüngstes Gericht
Bauernmarkt in Samarkand
Ein Morgen in Pompeji
Bellevue – Florenz
Capri – Vom Monte Solaro
Feldberg
Ischia
Porträt
Tod in Venedig
Der Mensch - Maß aller Dinge
Studie zu: Göttliche Komödie
Großer Strand
Bildnis Dietrich Wenzel
Judith
Ein Morgen auf Hydra
Tanzende
Mädchenbildnis
von 2
Öffne Lightbox
Werner Tübke (1929 - 2004)
30. Juli 2029 - 100. Geburtstag
&
27. Mai 2029 - 25. Todestag

Tübke, Jahrgang 1929, war Maler, Graphiker und einer einer der bedeutendsten Maler der DDR, neben Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer und Heinz Zander gehörte er zur sogenannten Leipziger Schule. Zu seinem bekanntesten Werk zählt das Bauernkriegspanorama in Bad Frankenhausen über die Bauernkriege im 16. Jahrhundert.

Part of DDR HISTORY 1949 - 1989