Ajax loader
Hans Thoma / Foto um 1915
Thoma, Hans Maler u. Graphiker,
Bernau im Schwarzwald 2.10.1839 –
Karlsruhe 7.11.1924.
Porträtaufnahme, um 1915 (N. Perscheid).
Berlin, Sammlung Archiv für Kunst...
Bildnis Prinz Friedrich Karl von Hessen
Der verlorene Sohn
Triton und Nereide
Im Paradies
Sorrent
Der Rheinfall bei Schaffhausen
Hans Thomas Mutter im Schwarzwaldstübchen
Bildnis des Malers Wilhelm Steinhausen
Apothekerschild
Stillleben mit Gemüse
In der Hängematte
Christus und Nikodemus
Walkürenritt
Der Rhein bei Säckingen
Waldwiese
Erika und sitzender Ritter
Putte mit Helm
Einsamer Ritt
Nymphe am Bache
Der Mondscheingeiger
Harpye
Wundervögel
Der Krieg
Bildnis Sofie Küchler
Der heilige Christophorus
Das Lauterbrunnertal
Sehnsucht
Die Gralsburg
Blühende Wiese bei Bernau
Selbstbildnis vor Birkenwald
von 1
Öffne Lightbox
Hans Thoma (1839 - 1924)
7. November 2024 - 100. Todestag

Der deutsche Grafiker und Maler Hans Thoma ist vor allem für seine Landschaftsmalerei bekannt, obwohl er auch zahlreiche Porträts und Selbstporträts erschuf. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde er als Volksmaler gefeiert. Später wurde seine Kunst von den Nationalsozialisten vereinnahmt.