Ajax loader
Bertolt Brecht als Kind / Foto
Brecht, Bertolt Schriftsteller und Regisseur Augsburg 10.2.1898 – Berlin 14.8.1956.

Kinderbildnis.

Atelieraufnahme (Gebr. Martin, Augsburg), undat. (um 1900).
von 1
Öffne Lightbox
Bertolt Brecht (1898 - 1956)
Bertolt Brecht war der einflussreichste deutsche Dramatiker, Lyriker und Librettist des 20. Jahrhunderts.

Die gemeinsam mit Kurt Weill geschriebene "Dreigroschenoper", die 1928 im Theater am Schiffbauerdamm in Berlin zur Uraufführung kam, wurde innerhalb kurzer Zeit zum Welterfolg. Er war Mitbegründer und maßgeblicher Theoretiker des "epischen Theaters", das eine kritische Distanz des Zuschauers zum Bühnengeschehen anstrebt.

Brechts Bühnenstücke wie "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny", "Mutter Courage und ihre Kinder" oder "Der kaukasische Kreidekreis" werden bis heute weltweit zur Aufführung gebracht.