Ajax loader
von 1
Öffne Lightbox
1945 Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald durch die 6. Panzerdivision der Dritten US-Armee
11. April 2020 - 75. Jahrestag

Vor 1937 war der Ettersberg vielen Deutschen vor allem durch seine literarische Verbindung mit dem großen deutschen Dichter Goethe bekannt, der über seine Reisen in die Region schrieb. 1937 bauten die Nazis jedoch eines der größten und berüchtigsten Konzentrationslager, das sie Buchenwald nannten. Die dort festgehaltenen Gefangenen arbeiteten als Zwangsarbeiter in lokalen Rüstungsfabriken, und es wird geschätzt, dass fast ein Viertel aller Häftlinge, die das Lager passierten, dort starben.

Anfang April 1945 begannen die US-Streitkräfte, sich Buchenwald zu nähern. Die Deutschen, die eine Niederlage spürten, begannen eine Teilevakuierung des Lagers und seiner Außenlager. Am 11. April 1945 stürmten die Gefangenen selbst die Wachtürme und übernahmen die Kontrolle über den Buchenwald. Kurz darauf kamen Soldaten der 6. Panzerdivision der Dritten Armee der Vereinigten Staaten im Konzentrationslagerkomplex an.

Buchenwald ist heute ein Museum und Denkmal für die Gräueltaten des nationalsozialistischen Völkermords.