Ajax loader
Prinz Eugen und Leibniz / aus Duller
Leibniz, Gottfried Wilhelm Philosoph, 1646–1716.

“Prinz Eugen und Leibniz”.

(Leibniz in Wien, 1713).
Holzstich, unbezeichnet.
Aus: E.Duller, Geschichte des deutschen...
Leibniz bei der Kurfürstin von Brandenburg
Leibniz behauptet, daß nicht zwei Blätter einander völlig ähnlich seien
Preußisches Hoftheater
von 1
Öffne Lightbox
Gottfried Wilhelm Leibniz
(21. Juni/ 1. Juli 1646 in Leipzig- 14. November 1716 in Hannover)

Am 14. November 1716 starb in Hannover der Philosoph und Vordenker der Aufklärung Gottfried Wilhelm Leibniz, der zugleich auch Mathematiker, Diplomat und Historiker war und damit einer der letzten Universalgelehrten seiner Zeit.

Leibniz erfand u. a. die erste mechanische Rechenmaschine und nannte sie "eine lebendige Rechenbank ... , dieweil dadurch zu wege gebracht wird, das alle Zahlen sich selbst rechnen, addiren, subtrahiren, multipliciren, dividieren ... ".