Ajax loader
Persepolis / Foto
Persepolis (Iran),
Palaststadt des Dareios I., unter Xerxes I. vollendet (achämenidisch, 5. Jh. v. Chr.).

Blick über das Ruinengelände von Persepolis.

Foto, 1995....
Isfahan, Scheich-Lotfollah-Moschee
Pasargadae, Residenzpalast
Bam, Zitadelle
Fin, Bagh-e Fin, Innenansicht
von 2
Öffne Lightbox
Weltkulturerbe im Iran
Zum Welterbe im Iran gehören aktuell 24 UNESCO-Welterbestätten, darunter die Ruinen von Persepolis und Susa, der Imam-Platz (Meydan-e Imam) in Isfahan, der Historische Basar von Täbris, Unterirdische Kanalsysteme (Persische Qanate), Persische Gartenanlagen und sogar die gesamte Altstadt von Yazd.
Hier eine Zusammenstellung der Welterbestätten in Bildern.