Ajax loader
Sturmflut 1962: überschwemmtes Anwesen bei Hamburg
Flutkatastrophe im Februar 1962 in Norddeutschland: überschwemmtes und beschädigtes Anwesen auf dem Land bei Hamburg
von 2
Öffne Lightbox
Deutschland - Sturmflut an der Nordseeküste
Die Sturmflut vom 16./17.02.1962 gehört zu den schlimmsten Flutkatastrophen an der deutschen Nordseeküste im 20. Jahrhundert.
In Folge des Orkans Vincinette kam es zu zu Wasserständen, wie sie vorher noch nie gemessen wurden. Während die meisten Seedeiche hielten kam es im Bereich von Elbe und Weser und ihren Nebenflüssen zu zahlreichen Deichbrüchen die ganze Landstriche überfluteten. Besonders betroffen war Hamburg, insbesondere der Stadtteil Wilhelmsburg. Helmut Schmidt, damaliger Hamburger Innensenator, wurde durch sein beherztes und erfolgreiches Krisenmanagement bundesweit bekannt. Insgeamt starben bei der Sturmflut 340 Tote und es entschaden Schäden in Millardenhöhe.