Ajax loader
Leid und Herrlichkeit
Leid und Herrlichkeit
Leid und Herrlichkeit
PEDRO ALMODOVAR. “DOLOR Y GLORIA” [2019], film von PEDRO ALMODOVAR.
Leid und Herrlichkeit
Live Flesh-Mit Haut und Haar
Leid und Herrlichkeit
Leid und Herrlichkeit
Leid und Herrlichkeit
Leid und Herrlichkeit
Leid und Herrlichkeit
La Piel Que Habito
La Piel Que Habito
La Piel Que Habito
Pedro Almodovar / Regisseur, Produzent, Spanien
Pedro Almodovar / Regisseur, Produzent, Spanien
Los Abrazos Rotos
Los Amantes Pasajeros
Los Abrazos Rotos
Los Abrazos Rotos
Live Flesh-Mit Haut und Haar
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs
Mein blühendes Geheimnis
Joaquín Cortés /Tänzer, Spanien
La Piel Que Habito
Los Amantes Pasajeros
Live Flesh-Mit Haut und Haar
Leid und Herrlichkeit
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs
Alles über meine Mutter
Das Gesetz der Begierde
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs
Live Flesh-Mit Haut und Haar
HIGH RES ON REQUEST
Das Kloster zum heiligen Wahnsinn
von 1
Öffne Lightbox
Pedro Almodóvar - Regisseur, Produzent, Spanien
Pedro Almodóvar, geboren am 25.09.1949 in Calzada de Calatrava (La Mancha), gilt als einer der innovativsten und erfolgreichsten spanischen Regisseure. Er beginnt seine Karriere als Underground-Künstler der Madrider Bewegung (Movida madrileña). Nach dem Ende der Franco-Diktatur nutzen zahlreiche Künstler die neu gewonnenen Spielräume, um bisher geltende Tabus zu brechen und die Lebenswelten der großstädtischen Jugend zu zeigen. In seinen ersten Filmen spielt Homosexualität als Thema eine zentrale Rolle.
Seine Filme "Matador (1985)" und "Das Gesetz der Begierde (1987)" werden international viel beachtet. Mit dem Film "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs (1988)" gelingt ihm ein weltweiter Erfolg. In allen drei Filmen spielt Antonio Banderas die männliche Hauptrolle. Regelmäßig sind in seinen Filmen auch Penélope Cruz, Victoria Abril, Carmen Maura und Rossy di Palma zu sehen.
Weiter Filme sind "Fessle mich (1990)", "High Heels (1991)", "Kika (1992)", "Alles über meine Mutter (1999)" und "Volver – Zurückkehren (2006)". 2017 ist er Jurypräsident der Filmfestspiele in Cannes.
2019 kommt sein bisher letzter Film "Leid und Herrlichkeit" in die Kinos.