Ajax loader
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier / Schauspieler, USA; bei den Dreharbeiten zu dem Film "In der Hitze der Nacht (In the Heat of the Night)", Regie: Norman Jewison, USA 1967.
Sidney Poitier
Die Saat der Gewalt
Die Saat der Gewalt
Porgy und Bess
Sidney Poitier
Träumende Lippen
In der Hitze der Nacht
Sidney Poitier
Sidney Poitier
In der Hitze der Nacht
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Sidney Poitier
Zwei wahnsinnig starke Typen
Der Weg der Verdammten
von 1
Öffne Lightbox
Sidney Poitier
Sidney Poitier, geboren am 20.02.1927 in Miami, gilt als erster afroamikanischer Filmstar Hollywoods. 1964 bekommt er für seine Rolle in dem Spielfilm "Lilien auf dem Felde" einen Oscar als bester Hauptdarsteller.
Der Sohn armer Bauern wächst auf den Bahamas auf und kommt mit 15 Jahren in die USA. Seine Karriere beginnt er am America Negro Theatre in Harlem, später folgen Engagements am Broadway und 1950 an der Seite von Richard Widmark sein Filmdebüt in dem Film "Der Haß ist blind". In vielen seiner Filme spielt der alltägliche Rassismus in den USA eine große Rolle. Der Erfolg seiner Filme geben Poitier eine Vorbildfunktion für viele Afroamerikaner. Zu seinen erfolgreichsten Filmen zählen auch "Flucht in Ketten (1958)", "Porgy und Bess (1959)" und "In der Hitze der Nacht (1967)".
Seit den 1970er Jahren ist er auch regelmäßig als Regisseur tätig. 1974 erhält er von Königin Elisabeth II. den Ritterschlag, der mit dem Titel Sir verbunden ist.