Ajax loader
Die Neue Zeit
Die Neue Zeit
Die Neue Zeit
Lenin, Wladimir Iljitsch (eigentl. Uljanow)
russ. revolutionärer Politiker.
Simbirsk (jetzt Uljanowsk) 22.4.1870 –
Gorkij bei Moskau 21.1.1924.

“Die Neue Zeit”.

(Lenin-Porträt).
Gemälde,...
Lenin auf der Tribüne
W.I.Lenin
Lenin auf der Tribüne
Lenin auf dem Panzerwagen
Mit Lenin
Lenin mit Delegierten des III. Komsomol-Kongresses 1920
Lenin vor dem Kreml
Lenin in Smolny
Lenin empfängt eine Bauerndelegation
Oktoberwind
Die spannungsgeladene Atmosphäre der Revolution von 1905 ve
Überrreicht von der Bezirksleitung Berlin der SED Mai 1976
Kaserne Wittstock
von 1
Öffne Lightbox
Wladimir Iljitsch Lenin (1870 - 1924)
22. April 2020 - 150. Geburtstag
&
21. Januar 2024 - 100. Todestag

Im April 1917 gelangte Lenin mit deutscher Hilfe in einem Sonderzug aus dem Schweizer Exil nach S. Petersburg, wo ihm seine Anhänger einen begeisterten Empfang bereiteten.
Im Kontext mit Lenin und der Oktoberrevolution hält bis heute die Diskussion um die Frage an, "WER WEN" für seine machtpolitischen Zwecke nutzte.
Außer Frage steht, dass das Deutsche Kaiserreich ein hohes Interesse daran hatte, seinen Kriegsgegner im Osten, das Zarenreich, zu destabilisieren. Nicht nur für die Oberste Heeresleitung (OHL) war die aktive Förderung der Revolutionierung Russlands Teil der strategischen Überlegungen.
In einer Denkschrift forderte Reichskanzler Theobald von Bethmann Hollweg: "Der Sieg und ... der erste Platz in der Welt ist unser, wenn es gelingt, Rußland rechtzeitig zu revolutionieren und dadurch die Koalition zu sprengen." In diesem Sinne erfolgte die Unterstützung der russischen Revolution in Millionenhöhe von Seiten der deutschen Regierung.
1917 schien das deutsche Kalkül aufzugehen.
In Folge der Oktoberrevolution kam es zum Waffenstillstand und Friedensschluss von Brest-Litowsk. Darin verzichtete Lenin auf die von deutscher Seite besetzten Gebiete und die OHL triumphierte, denn sie konnte sich jetzt voll auf die Westfront konzentrieren.
Als dann aber im Herbst 1918 die deutschen Fronten kollabierten und die Novemberrevolution zur Abdankung des deutschen Kaisers führte, sah das alles schon wieder ganz anders aus.

Part of
RUSSISCHE FÖDERATION Länderporträt