Ajax loader
Selbstbildnis im Konvexspiegel
Selbstbildnis im Konvexspiegel
Selbstbildnis im Konvexspiegel
Parmigianino, eigentl. Francesco Mazzola; ital. Maler.
Parma 11.1.1503 – Casalmaggiore 28.8.1540.

“Selbstbildnis im Konvexspiegel”,

um 1523/24.
Öl auf einer Holzkugelkalotte,
Durchmesser...
Madonna dal collo lungo
Madonna dal collo lungo
Bogenschnitzender Amor
Bildnis eines Mannes mit Buch
Madonna della Rosa
FRANCESCO MAZZOLI PARMIGIANO
Bildnis einer jungen Dame, genannt Antea
Maria mit Kind, Maria Magdalena, dem Johannesknaben und Zac
Bildnis einer jungen Dame mit Turban
Portrait of a Man
Bildnis eines Edelmannes
Schlafender Amor
Bekehrung des Paulus
The Mystic Marriage of Saint Catherine
Die Madonna mit zwei Heiligen
Bad eines Kindes
Hl. Barbara
Maria mit Kind zwischen der Heiligen Katharina von Alexande
Bildnis eines Jünglings
Allegorie Kaiser Karls V.
Porträt eines bärtigen Mannes
Bildnis eines jungen Mannes
Pallas Athene
Bildnis eines Mannes, der seine Lektüre unterbricht
Bildnis des Lorenzo Cybo
Christi Geburt
Bildnis eines Mannes
Lukretia
The Madonna and Child with Saints John the Baptist and Jerome
Die Musik
Anbetung der Hirten
von 1
Öffne Lightbox
Parmigianino (1503 - 1540)
24. August 2020 - 480. Todestag
&
11. Januar 2028 - 525. Geburtstag

Parmigianino 11. Januar (1503 in Parma - 24. August 1540) eigentlich Girolamo Francesco Maria Mazzola - war ein italienischer Maler und Radierer des Manierismus, der obwohl er bereits im Alter von 37 Jahren starb, ein umfangreiches Œuvre hinterließ, u.a. seine heute weltberühmte "Madonna dal collo lungo" (Madonna mit dem langen Hals) aus dem Jahre 1535.