Ajax loader
Berlin, Synagoge Oranienburger Str. / Stich
Berlin-Mitte,
Synagoge Oranienburger Straße (1859–66 erbaut von Eduard Knoblauch).

Außenansicht.

Holzstich, koloriert, nach einer Zeichnung von F. Wagner, um 1870.
Berlin,...
von 1
Öffne Lightbox
1866 - Neue Synagoge von Berlin
5. September 1866 -155. Jahrestag

der Einweihung der Neuen Synagoge
in der Oranienburger Straße
in Berlin

Eduard Knoblauch (1801-1865) und Friedrich August Stüler (1800-1865) waren die Architekten der im orientalisierenden Stil errichteten Neuen Synagoge. Die Inspiration durch die Alhambra im südspanischen Granada ist nicht zu übersehen.

Theodor Fontane schrieb 1865 in der Kreuzzeitung über die im Bau befindliche Synagoge: „Wer sich für die architektonischen Dinge interessiert, für die Lösung neuer, schwieriger Aufgaben innerhalb der Baukunst, dem empfehlen wir einen Besuch dieses reichen jüdischen Gotteshauses, das an Pracht und Großartigkeit der Verhältnisse alles weit in den Schatten stellt, was die christlichen Kirchen unserer Hauptstadt aufzuweisen haben.“

Wir blicken auf ihre Geschichte ...