Ajax loader
USA, Planwagentreck / Foto 1906
Geschichte der USA,
“Wilder Westen”.

Mit Gütern beladener Planwagentreck auf dem Weg zur Baustelle des Pathfinder Dam (Wyoming, erbaut 1905–09).

Foto, 27.4.1906....
Wilder Westen
Wilder Westen
Wilder Westen
Der Angriff auf einen Siedlertreck
The First Harvest in the Wilderness
Ein Treck in einem Canyon
Emigrants Crossing the Plains
von 2
Öffne Lightbox
Wilder Westen
Der Wilde Westen, ein Mythos bestehend aus Klischees von Freiheit, Abenteuer, Reichtum und Cowboy- und Lagerfeuerromantik. Tatsächlich war die US-amerikanischen Pionierzeit zwischen 1800 und 1890, in der die Besiedlung der sogenannten „Territories“ im Westen erfolgte, hart, entbehrungsreich und vor allem durch Gesetzlosigkeit geprägt. Die weißen Kolonisten, darunter auch viele aus Europa stammende Immigranten, drängten im Rausch der „Landnahme“ die nordamerikanischen Ureinwohner mit Gewalt zurück. Mit dem Massaker von Wounded Knee im Dezember 1890 endeten die Indianerkriege und die neu erschlossenen Siedlungsgebiete wurden zu Bundesstaaten der USA.
Die Zeit der Revolverhelden war vorbei, aber die Legenden von der Eroberung des Westens leben fort.