Ajax loader
Jugendliches Selbstbildnis
Jugendliches Selbstbildnis
Jugendliches Selbstbildnis
Rembrandt, eigentl. R.Harmensz van Rijn.
holländ. Maler; Leiden 15.7.1606 –
Amsterdam 4.10.1669.

“Jugendliches Selbstbildnis”, 1629.

Öl auf Eichenholz, 15,5 ×...
Selbstbildnis in jungen Jahren
Selbstbildnis mit Halsberge
Jugendliches Selbstbildnis als Krieger
Selbstbildnis
Selbstbildnis
Selbstbildnis
Selbstbildnis
Selbstbildnis mit Mütze und Goldkette
Selbstbildnis mit Samtbarett und einem Mantel mit Pelzkragen
Selbstbildnis
Selbstbildnis mit Barett und goldener Kette
Das kleine Selbstbildnis
Selbstbildnis mit dem Zeichenbuche
Selbstbildnis
Selbstbildnis
Selbstbildnis mit roter Mütze
Selbstbildnis als Apostel Paulus
Selbstbildnis
Betende alte Frau
Selbstbildnis mit seiner Gattin Saskia als Verlorener Sohn
Aristoteles
Bathseba im Bade
Susanna und die beiden Alten
Flora
Saskia mit Schleier
Bildnis einer jungen Frau
Isaak und Rebekka
Saskia van Uylenburgh im Profil, in reichem Kostüm
Saskia mit der roten Blume
Saskia van Uylenburgh als Mädchen
Sophonisbe empfängt den Giftbecher auf Befehl ihres Gatten
Junge Frau im Bett
Danae
Badendes Mädchen
Bildnis der Hendrickje Stoffels
Halbfigur einer Frau
Bildnis der Hendrickje Stoffels
Titus
Rembrandts Sohn Titus
Rembrandts Sohn Titus
Titus van Rijn, der Sohn des Künstlers, lesend
Bildnis eines jungen Mannes
Bildnis eines jungen Mannes mit Barett
Brustbild eines jungen Mannes
Junger Mann mit Stab
Rembrandts Bruder Adriaen Harmensz. van Rijn (?)
Rembrandts Mutter
Profilbildnis einer jungen Frau mit Fächer
Johannes Wtenbogaert
Der Mennonitenprediger Anslo und seine Frau
Die Nachtwache
Soldat mit eisernem Halskragen und Federhut
Simsons Hochzeit
Haman in Ungnade
Familienbildnis
Die Heimkehr des verlorenen Sohnes
von 4
Öffne Lightbox
Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606 - 1669)
4. Oktober 2019 - 350. Todestag

2019 ‘Year of Rembrandt’
Ausstellungshighlight
'All the Rembrandts of the Rijksmuseum'
vom 15. Februar bis 10. Juni 2019

Die Blüte der niederländischen Kunst des 17. Jahrhunderts, das auch als das Goldene Jahrhundert bezeichnet wird, basierte auf dem enormen wirtschaftlichen Aufschwung, den die Niederlande um 1600 nahm. Amsterdam war zum weltweit wichtigsten Umschlagplatz für den Seehandel der Holländer geworden, die die Weltmeere beherrschten, der die Quelle ihres Reichtums war.

Rembrandt, mit seiner genialen Vielseitigkeit, mit dem ganzen Spektrum seines universellen Künstlertums bildete mit seinen Werken den Höhepunkt dieser ausgesprochen produktiven künstlerischen Blütezeit, die sich insgesamt durch ihre hohe Qualität auszeichnete.