Ajax loader
Selbstbildnis
Selbstbildnis
Selbstbildnis
Surikow, Wassili Iwanowitsch russ. Maler Krasnojarsk 12.2.1848 – Moskau 6.3.1916.

“Selbstbildnis”, 1913.

Gemälde.
Moskau, Staatliche Tretjakow-Galerie.
Ansicht des Denkmals Peters des Großen auf dem Senatsplatz
Bojarin in violetter Tracht
Blick auf das Denkmal für Peter I. auf dem Senatsplatz in Petersburg
Eroberung Sibiriens durch Jermak
Die Bojarin Morosowa auf dem Schlitten
Die Bojarin Morosowa auf dem Schlitten
Einnahme der Schneestadt
Suworows Alpenübergang
Stepan Rasin
Besuch der Zarentochter im Nonnenkloster
Mädchen mit Puppe
Mädchen mit Puppe
Der Morgen der Strelitzenhinrichtung
Das Fest des Belsazar
Die Bojarin Morosowa auf dem Schlitten
von 1
Öffne Lightbox
Wassili Iwanowitsch Surikow (1848 - 1916)
24. Januar 2023 - 175. Geburtstag


Der russische Maler Surikow entstammt einer alteingesessenen sibirischen Kosakenfamilie und gilt als der bedeutendste Maler großformatiger historischer Sujets Russlands.