Ajax loader
Die Bauakademie
Die Bauakademie
Die Bauakademie
Berlin-Mitte,
Bauakademie, Werderscher Markt (1832–35 erbaut von Karl Friedrich Schinkel).

“Die Bauakademie”.

Gemälde, 1868, von Eduard Gaertner (1801–1877).
Öl...
Die Königliche Bau-Akademie in Ber– lin
Königliche Bauschule
Façade des Gebäudes der Allgemeinen Bauschule
Die allgemeine Bauschule im Gerüst
Perspectivische Ansicht des Gebäudes der Neuen Bauschule in Berlin von einem nahen Standpunkte
Perspectivische Ansicht der Allgemeinen Bauschule in Berlin
Personifikation des ionischen Stils
Die dorische Ordnung
Personifikation des korinthischen Stils
Der Abriss des DDR-Außenministeriums
von 1
Öffne Lightbox
1832 Berliner Bauakademie
Der Wiederaufbau der Berliner Bauakademie wird seit mehr als 20 Jahren diskutiert. Das Gebäude, in den Jahren 1832 bis 36 nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel erbaut, galt als richtungsweisend für die moderne Architektur. Im Zweiten Weltkrieg war die Bauakademie ausgebrannt, die Ruine musste nach anfänglichen Sicherungsarbeiten in der Nachkriegszeit, letztendlich in den 60er Jahren dem Bau des DDR-Außenministeriums weichen.

2017 wurden für den Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie die ersten Vorentscheidungen getroffen, obwohl die zukünftige Nutzung noch offen ist.