Ajax loader
Schiller, An die Freude / 1. Seite
Schiller, Friedrich von, 1759–1805.
Werke: An die Freude (1785).

Text in der Niederschrift von Schillers Diener mit eigenhändigen Korrekturen, 1. Seite.
von 1
Öffne Lightbox
1823 Ode 'An die Freude' Hymne der Europäischen Union
2023 - 200. Jahrestag


Friedrich Schiller
'An die Freude'

'Freude, schöner Götterfunke ...
Deine Zauber binden wieder,
was der Mode Schwerd getheilt;
Bettler werden Fürstenbrüder,
wo dein sanfter Flügel weilt.' (Fassung 1785)


'Deine Zauber binden wieder,
Was die Mode streng getheilt,
Alle Menschen werden Brüder,
Wo dein sanfter Flügel weilt.' (spätere Fassung)

Schiller preist in seinem Gedicht das klassische Ideal einer Gesellschaft in der die Menschen gleichberechtigt durch das Band der Freude und der Freundschaft verbunden sind.

1823 vertonte Ludwig van Beethoven 'Die Ode an die Freude'. Heute ist die Instrumentalfassung des Hauptthemas aus dem letzten Satz der neunten Sinfonie die Hymne der Europäischen Union.