Ajax loader
Max Reichpietsch u. Albin Köbis / Foto
Reichpietsch, Max Marinesoldat im 1. Wk., einer der Führer des Matrosenaufstandes 1917.
24.10.1894 Berlin – 5.9.1917 Wahn bei Köln (hingerichtet).
– Max Reichpietsch...
Matrosenaufstand 1918
von 1
Öffne Lightbox
1918 Kieler Matrosenaufstand
November 2018 - 100. Jahrestag


Der Kieler Matrosenaufstand in den ersten Novembertagen 1918 war der Anfang vom Ende des Ersten Weltkrieges und der Anfang der Weimarer Republik.


Die Matrosen forderten Frieden, Freiheit und Brot. Die Kieler Arbeiter solidarisierten sich, Soldatenräte wurden gegründet. Die revolutionären Bestrebungen wuchsen zur Massenbewegung und griffen innerhalb weniger Tage auf die Reichshauptstadt Berlin über und es folgte die Ausrufung der Republik durch Philipp Scheidemann und die Abdankung der Hohenzollern und im Zuge der Revolution wurde auch das Frauenwahlrecht durchgesetzt.



Ausstellungstipp
"1918. Die Stunde der Matrosen"
im Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum