Ajax loader
Franz Dvorak, Im Obstgarten / Gemälde, 1912
Dvorak, Franz. 1862–1927.
“Im Obstgarten” (“In the orchard”), 1912.
Öl auf Leinwand, ca. 183 × 122 cm.

Kunsthandel London, Sotheby’s,
21. Mai 1987, Lot 154.
Der Herbst
Autumn Morning – Potato Harvest
Obsternte
The vintage festival
Vittoria Caldoni aus Albano
Der Herbst
Stillleben mit Äpfeln
Winzerfest in Oberitalien
Le Gaulage des pommes
Sacrifice of the Chungtswe-Tsee, or Harvest Moon / Opfer des Chung-tswe– Tsee, oder Herbstfeier
Automne
Bilder aus Japan: Erntetanz der Priester im Tempel Odji Gon
Autumn products
Herbstlied
Autumn
Schweineschlachten
Erntefest
Der Herbst
Der Herbst
La Vendimia – El Otono (Die Weinlese – Der Herbst)
Herbstlandschaft mit Obsternte
Herbst
Bacchus
Stilleben mit Melonenscheibe (Stillleben mit Kürbisscheibe)
Oktober
von 2
Öffne Lightbox
Erntedank
Für die Gaben der Ernte zu danken, gehörte zu allen Zeiten und in allen Religionen zu den religiösen Grundbedürfnissen der Menschen.

Mit dem Erntedankfest wird an die Einheit von Mensch und Natur erinnert, die in unserer heutigen von Überfluss geprägten westlichen Gesellschaft mehr und mehr aus dem Bewußtsein schwindet. Ständige Verfügbarkeit, einfache Beschaffung und oft (zu) niedrige Preise verschleiern sowohl die Herkunft der Produkte vom Feld und aus dem Stall und auch die nach wie vor nicht leichte Arbeit der Landwirte.

Bei dem Fest geht es aber auch um den Gedanken des Teilens. Für viele Menschen auf dieser Welt ist aus klimatischen Gründen, wegen Naturkatastrophen oder korrumpierter Regierungen das „tägliche Brot“ unerschwinglich oder schlicht nicht vorhanden.

Vielleicht ist es gar nicht notwendig in eine Kirche zu gehen, um den Gaben der Erde und auch den Menschen, mehr Wertschätzung und weniger Selbstverständlichkeit entgegenzubringen?!