Ajax loader
Aktieninhaber verfolgen Kursbewegungen
Weltwirtschaftskrise / Große Depression Oktober 1929.

In der Halles des St. Francis Hotels in San Francisco: Aktieninhaber verfolgen die Kursbewegungen der New...
von 3
Öffne Lightbox
1929 - 1941 'Great Depression' USA
24. Oktober 2029 - 100. Jahrestag

USA

Am 24. Oktober 1929, dem „Schwarzen Donnerstag“, begann mit dem Börsencrash der US-amerikanischen Börse die 'Great Depression', dem waren ungezügelte Spekulationen vorausgegangen, die zu einer Spekulationsblase geführt hatten; Betrügereien, wie Bilanzfälschungen und Kettengeschäfte ( Schneeballsystem) gehörten ebenso dazu.


Anfangs waren die zwanziger Jahre in den USA von einer großen wirtschaftlichen Prosperität geprägt, die aber offensichtlich nicht belastbar war. Auf den amerikanischen Börsencrash folgte eine weltweite Wirtschaftskrise, die alle bisherigen Rezessionen übertraf.

In den USA kam es unter Präsident Franklin Roosevelt zu sozialstaatlichen Reformen. Mit seiner "New-Deal" Politik versuchte er die Arbeitslosigkeit, mit Hilfe von staatlichen Beschäftigungsprogrammen zu bekämpfen. Die USA konnten die Krise allerdings erst ab 1938 durch das Rüstungsprogramm überwinden.

Part of
  • FINANZKRISEN

  • &
    USA Länderporträt